Ferienhäuser Sellin

Im Nordosten Deutschlands befindet sich das wunderschöne Seebad Sellin auf der Ostseeinsel Rügen. Es zählt zu den größten Ostseebädern der Insel und wird derzeit als eine der angesagtesten Urlaubsdestinationen der deutschen Ostseeregion gehandelt. Der Ort ist Teil von Mecklenburg – Vorpommern und gehört zum Landkreis Vorpommern – Rügen. Über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist das mondäne Seebad insbesondere durch seine fantastische Prachtallee, die Wilhelmstrasse. Die eindrucksvollen Bäderarchitekturbauten schmücken die architektonisch wertvolle Straße, die ihrerseits auf eine der schönsten Seebrücken der deutschen Ostseeküste zuläuft. Die Selliner Seebrücke gilt schließlich nicht umsonst als eines der Wahrzeichen Rügens. Urlaub im Ostseebad Sellin auf der Insel Rügen ist ein einzigartiger Genuss. Dazu gehören selbstverständlich auch die wunderschönen Unterkünfte, die man hier ganzjährig mieten kann. Besonders zu empfehlen sind die Ferienhäuser oder auch Villen im Stil eines Penthouses, die mit allem Komfort ausgestattet sind. Sellin heißt Urlaub der Extraklasse. Da muss man weder auf die eigene Sauna noch auf den Kamin oder die Dachterrasse mit Whirlpool verzichten. Hinzu kommen im Ostseebad Sellin die feinsandigen Strände, deren seicht abfallende Badebuchten sicheren Urlaubsspaß für die ganze Familie bedeuten. Neben der Hauptbadebucht an der Seebrücke gibt es noch die südliche Bucht, die sich über viele Kilometer bis hin nach Baabe und Göhren erstreckt. Zudem überzeugt Sellin mit einwandfreier Wasserqualität. In unmittelbarer Umgebung des Ostseebades finden sich tolle Wander- und Radwege. Die Schmalspurbahn Rasender Roland, ein weiteres Wahrzeichen der Insel Rügen, macht Halt in Sellin und auch der Seebrückenverkehr mit den Schiffen in andere Ostseebäder und an die Kreidefelsen ist bestens ausgebaut. Definitiv einen Besuch wert ist auch das Jagdschloss in den dichten Wäldern der Granitz, der Selliner See oder der Ortsteil Moritzdorf mit dem bekannten Ausflugslokal Moritzburg. Man sieht, Sellin überzeugt nicht nur durch eine gute ausgebaute Infrastruktur, sondern ebenso mit seiner umgebenden Natur und den zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Fakt ist, dass das Ostseebad Sellin auf der Insel Rügen jede Menge Möglichkeiten bietet, um den Urlaub erlebnisreich zu gestalten. Egal ob als Familie, Pärchen oder als Alleinreisender. Die Südostküste Deutschlands größter Insel gilt seit vielen Jahren als die top Destination der Ostseeküste und wartet mit viel Angebot für jeden Geschmack auf.

Sommer, Sonne und Unterhaltung in Sellin

Exkursionen, Veranstaltungen und Feste garantieren einen schönen Urlaub

Wenn die Selliner Sonne scheint dann wird die prächtige Wilhelmstraße mit ihren leicht erhöht liegenden Villen der Bäderarchitektur zur Startbahn für einen Tag am Strand. Ob direkt an der Seebrücke oder am quirligen Südstrand – auch in diesem Jahr garantiert das Qualitätssiegel der „Blauen Flagge“ wieder beste Badequalität. Spätestens nach dem dritten faulen Tag am Strand regt sich die Lust einmal wieder aktiv zu werden. Und auch dafür gibt es im Ostseebad Sellin reichlich Gelegenheit. Fast jeden Tag werden spannende Exkursionen unternommen. Man sucht gemeinsam nach „Schätzen im Sand“ oder geht bei Dunkelheit die Fledermäuse besuchen. Eine klimatherapeutische Wanderung durch das Ostseebad dauert 1,5 Stunden. Wer an der Radtour über Mönchgut teilnehmen möchte, der sollte vier Stunden einplanen. Da nur 25 km zurückgelegt werden, ist sicher, dass es zahlreiche interessante Zwischenstops gibt. Der August ist auch der Monat der Feste und Veranstaltungen, zu denen sich die Selliner begeistert mit ihren Gästen verabreden. Musikfreunde freuen sich auf Thomas Putensen, der wieder seinen „Flügel im Sand“ unterhalb der Seebrücke spielt, die Wolgakosaken singen am gleichen Abend ebenfalls ab 20 Uhr in der Kirche. Am 11. August findet der diesjährige Seebrückenlauf statt. Umrahmt von einem populären Unterhaltungsprogramm starten die Läufe gegen 15 Uhr. Wer mitmachen möchte, kann sich einfach an der Seebrücke anmelden. In Seedorf wurden früher Schiffe gebaut, die auf der gesamten Ostsee begehrt waren, heute macht man hier vor allem Ferien. Das Hafenfest feiert die maritime Welt – auch mit der Regatta rund Groß Stubber und einer abendlichen Tanzparty mit Dave Schwarz und „Zig Zag“. Zur allgemeinen Förderung der kindlichen Frechheit, veranstaltet Sellin auch 2011 wieder Piratenfeste: wenn also wilde Raubeine mit großer (Augen-) Klappe durch das Ostseebad auf Rügen ziehen, sollte man sich nicht wundern. Etwas stilvoller geht es am 20. August zu, wenn hübsch polierte Oldtimer durch das Ostseebad kutschieren. Zum 2. Selliner Oldtimer treffen sich abschließend Fahrer und Fans im Seepark bei Grillwurst von der Selliner Feuerwehr. Mit dem Kunsthandwerkermarkt „Handgemacht“ klingt der Selliner August vom 26. bis zum 28. August aus. Die Termine zahlreicher weiterer Veranstaltungen, besonders auch literarischen Lesungen, Führungen durch das Ostseebad, Backtagen an der Mühle in Altensien , verzeichnet der Veranstaltungskalender auf www.ostseebad-sellin.de.